Neueste Artikel

Hengstkörung Februar 2015
Donnerstag, 12. März 2015

Bei der Körung aller Rassen (Nachtermin) des Rheinischen Pferdestammbuchs, am 25.02.2015 im schönen Schloss Wickrath, waren auch 2 Berberpferde zur Anerkennungskörung angekündigt.

LOQMANE (Asmun) AB 50%, Fotograf und Besitzer: Annick Goblet

Weiterlesen...
 
Fohlen 2014

Die Fohlenliste 2014 ist eröffnet:

Um zur Liste zu gelangen, klicken Sie auf das Bild

 

Sorry, but Javascript is not enabled in your browser!
  • Fohlen 2014
  • Fohlen 2014
  • Fohlen 2014
  • Fohlen 2014
  • Fohlen 2014
  • Fohlen 2014
  • Fohlen 2014
  • Fohlen 2014

 

Weiterlesen...

 
Sonntag, 04. September 2011


Der Araber im Berberpferd

Vortrag (überarbeitet) von Christopher Ludwig vom 30. Juli 2011 auf dem Sommerfest de BzRP e.V.

 

 

 

Der Araber-Berber: Das Pferd der afrikanischen Kavallerie

"Wendig, gefügig, genügsam, robust und ausdauernd: Bis 140 kg trägt er mit Reiter, Gepäck, Sattel, Waffe, Munition und Futterration. Er marschiert Tag und Nacht mit winzigen Pausen einen Monat lang durch das Land, nur mit drei Kilo Gerste im Fressbeutel und 20 Liter Wasser pro Tag.

Unter der Hitze der Sahara oder der Kälte Sibiriens, widerstandsfähig und gefügig, durchzieht er Steppen und Bergland jederzeit bereit, im Galopp vorwärts selbst in das unwegsamste Gelände zu stürmen."

So lobten die Soldaten der französischen Kavallerie den Araber- Berber. Colonel Denis Bogros, ein großartiger Kenner des Berberpferdes, verfasste zahlreiche Abhandlungen über diese Pferde („ Le cheval du Maghreb“, Denis Bogros 1994).

Doch dieser fabelhafte Araber-Berber, was ist dies für ein Pferd?

Warum ist der Araber-Berber ein Berberpferd und warum ist letztendlich auch das Berberpferd ein Araber-Berber?

 

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678WeiterEnde »

Seite 2 von 8
© 2008 - 2015 BzRP e.V. Dellstraße 10 - D-52072 Aachen - info@bzrp.org - www.bzrp.org