Der BzRP auf der EuroCheval 2012 in Offenburg
Sonntag, 19. August 2012

Zur Bildergalerie geht es hier

Die Eurocheval - Europamesse des Pferdes gilt seit Jahrzehnten als größte Pferdemesse in Deutschlands Süden. Im zweijährigen Turnus strömt ein pferdebegeistertes Publikum zur Messe Offenburg in der Metropolregion Oberrhein, nahe der Schweizer Grenze und der französischen Europastadt Straßburg.

BzRP-Stand

Passend zum neuen Besucherrekord – insbesondere viele Besucher aus Frankreich, der Schweiz und Österreich fanden den Weg nach Offenburg – hat sich auch der der BzRP auf den Weg gemacht, um sich dort zu repräsentieren. An den von einem marokkanischen Zelt gebildeten flairvollen Stand schlossen sich zwei Boxen für unsere Berberpferde an. Gegen die Hitze gab es aus dem Samowar frisch zubereiteten Pfefferminztee und Datteln zur Stärkung. Um sich ausgiebig informieren zu können standen zwei „Apples“ zur Verfügung mit Bildschleifen zu verschiedenen Themen : Zucht und Aufzucht, Ausbildung, Berber im Sport und in der Historie sowie Impressionen .

 

Wer mehr sehen wollte, für den standen auch noch einige kleine Filme zur Verfügung.

 

Die Boxen bezogen für die 5 Tage die sechsjährige Sanhaja Al Mansour und die Jährlinge Boushra Al Naijb und Bashira Al Naijb..

Familie Lazzarini aus der Schweiz hatte mit Sanhaja ein umfangreiches Schauprogramm vorbereitet und täglich zum Besten

Showbild mit Sanhaja

geboten. „Der Berber als Familienpferd“ war das Motto, es beinhaltete aber noch viel mehr. So rollte sich Sanhaja ihren roten Teppich selbst aus und zeigte in der Longenphase des Programms eindrücklich die Bewegungskapazitäten eines Berberpferdes. Die Kinder der Familie schmückten das ganze Bild aufs Feinste und mit Frau Lazzarinis Sinn für Show war eine sehr geglückte Präsentation gewährleistet. Das Programm der Truppe „Zanetti – Spaghetti“ hat sich angenehm von den anderen Präsentationen abgehoben und bot ein breites Spektrum der besonderen Fähigkeiten der Berberpferde.
Lieben Dank auch an dieser Stelle für die große Arbeit die sich unsere ganze Schautruppe gemacht hat!

 

 

Rasseschau

Täglich starteten die Pferde  in der Rasseschau. Hier durften sich die Jährlinge von Valérie Lehmann und Urs Metthez präsentieren, begleitet von der erfahrenen Sanhaja. Bis

auf den Donnerstag, an dem wilde spanische Hengste gleich mit in den Ring geschickt wurden , stießen wir mit den Berbern bei Herrn Six, dem Kommentator, auf offene Ohren . Dem Pferdefachmann war die Bedeutung der Berber auch für viele andere Rassen wohl bewusst und somit kommentierte er die Bedeutung und die Fähigkeiten der Berberpferde sehr eindrücklich. Die vorgestellten Pferde gefielen ihm offensichtlich gut und er wies auch auf individuelle Stärken hin.

 

Desweiteren waren die Berberdamen gefragt als Models für Hufschuhe, die von der Fachfrau Manu Volk von: go-barhuf.de dem Publikum erklärt wurden. Auch dieses Prozedere haben sie anstandslos über sich ergehen lassen!

 

 

Pünktlich zu Messebeginn wurde unser BzRP-Prospekt fertig gestellt. Damit und mit weiteren Gestütsprospekten konnten wir den Interessierten gleich Informatives zum Berber- und Araber – Berberpferd in die Hand geben.

Am Samstag war unser Sommerfest angekündet und wir durften einige Mitglieder mit einem Glas Sekt bei uns am Stand begrüßen. Abends trafen wir uns dann gemütlich in der Brasserie Engel und diskutierten über verschiedene Anliegen der Züchter, den Messeauftritt und genossen das entspannte Beisammensein.

Für mich als Organisatorin der Messe war es beeindruckend zu erleben wie eine Hand voll engagierter Mitglieder eine runde Messepräsentation zu Stande brachte. Ein schöner Nebeneffekt für uns Aktive war, dass sich Züchter über die Tage ausführlich kennenlernen konnten.
Unser Fazit war denn auch: Das sollten wir uns wieder vornehmen und die eurocheval ist die geeignete Messe für den BzRP. Nach den gemachten Erfahrungen hoffen wir alle, dass sich das nächste Mal noch mehr Reiter und Züchter engagieren werden und wir möglicherweise auch ein Programm für die Gala-Schau gestalten können.

Weitere Bilder und Berichte gibt es auf der Homepage des Gestüts al Najib

 

Bettina Schürer

 
© 2008 - 2019 BzRP e.V. Dellstraße 10 - D-52072 Aachen - info@bzrp.org - www.bzrp.org