Modalitäten Verkaufspferde
Samstag, 20. April 2013

Die Verkaufspferde auf dieser Liste wurden entweder vom Verkäufer selbst gezüchtet oder sind seit mindestens 18 Monaten in dessen Obhut oder Besitz. Dies soll gewährleisten, dass die Beschreibung des Pferdes möglichst zutreffend ist, der Verkäufer gute Kenntnis über den psychischen und physischen Zustand wie auch über die Herkunft des Pferdes hat. Der BzRP e.V. möchte mit dieser Regulierung einen möglichen Kreislauf von Kauf und Verkauf vermeiden.

Der BzRP e.V. bietet mit dieser Verkaufspferdeliste seriösen Züchtern eine Gelegenheit, ihre Nachzucht gegenüber Pferden von Händlern abzugrenzen und sie entsprechend ihrem Wert anbieten zu können.

Ziel ist es, eine optimale Vertrauensbasis zwischen Käufer und Verkäufer zu ermöglichen.

 

Es stehen zwei Rubriken zur Auswahl:
  • Berber und Araber-Berber, die nach den Vorgaben des Weltberberverbandes gezogen wurden
  • Andere Berberpferde und Araber-Berber

Für die Aufnahme von Tieren in die Rubrik „Berber und Araber-Berber mit offiziellen, rasseüblichen Papieren“ gilt folgendes:

- Die angebotenen Pferde besitzen offizielle Papiere der jeweiligen Rasse. Es sind nach den Kriterien des BzRP gekörte Deckhengste eingesetzt worden (Hengste, die einer OMCB Jury vorgestellt und von dieser anerkannt wurden und die in einem offiziellen, ministeriell anerkannten Stutbuch des jeweiligen Landes eingetragen sind).

- Bei Araber-Berbern wird der Araberanteil bis zwei Stellen nach dem Komma in % AV angegeben.

- Eltern und bekannte Vorfahren mütterlicher Seite werden wenn möglich bis zu drei Generationen zurück benannt.

- Das Herkunftsland des Pferdes (bei initial eingetragenen Pferden das Land der Eintragung), seiner Eltern wie auch der Vorfahren mütterlicherseits wird in der Anzeige mit folgenden Abkürzungen angegeben:

DE = Deutschland, DZ = Algerien, Ma = Marokko, TN = Tunesien,

FR = Frankreich, NL = Niederlande, CH = Schweiz, BE = Belgien

(Als Ursprungsländer gelten Algerien, Marokko und Tunesien.)

 

Für alle inserierten Pferde gilt:
  • Es muss angegeben werden, ob das Pferd über Papiere einer Rasse verfügt oder nicht.
  • Bei einer Kreuzungszucht muss die Kreuzung genau angegeben werden.
  • Ein Pferd ohne Papiere darf nicht als Rassepferd angeboten werden. Es kann aber mit Begründung beschrieben werden welcher Rasse oder welchem Typ es nahe steht.
  • Handelt es sich bei einem Elterntier um einen Schimmel, darf das Fohlen/Pferd bis zum Alter von sechs Jahren nicht mit Sicherheit als farbig angeboten werden (Ausnahme bei vorliegendem Gentest).
  • Der Verkäufer ist entweder der Züchter oder seit mindestens 18 Monaten Eigentümer des Pferdes
  • Es dürfen nur Anzeigen in eigenem Namen veröffentlicht werden
  • Das angebotene Pferd kann nach Absprache besichtigt werden.
  • Bilder und Beschreibung müssen mit dem angebotenen Pferd übereinstimmen. Der BzRP e.V. ist nicht verantwortlich für die Angaben und Bilder einer Anzeige.
  • Der Verkäufer verpflichtet sich, den physischen und psychischen Zustand und den Gesundheitszustand des Pferdes im Vertrag schriftlich festzuhalten. Bekannte Mängel, Krankheiten oder Unfälle müssen angegeben werden.
  • Der Käufer ist auf Wunsch des Verkäufers bereit, einen Schutzvertrag zu unterschreiben. Der Verkäufer kann darin verlangen, über die weitere Entwicklung des Pferdes informiert zu werden. Dies ist für die Arbeit eines Züchters sehr wichtig.
  • Der Verkäufer informiert den BzRP über den Besitzerwechsel.
  • Der BzRP e.V schließt jede Haftung beim Zustandekommen eines Kaufvertrages aus. Dieser gilt ausschließlich zwischen Käufer und Verkäufer.
  • Ein vorsätzlicher Verstoß gegen diese Verkaufsbedingungen kann zur Kündigung der Mitgliedschaft und zur Löschung der Anzeige führen.
  • Die Dauer einer Anzeige beträgt 6 Monate. Sie kann auf Antrag des Verkäufers verlängert werden.

 

Wie kann ich Anbieter werden?

Sie erklären sich mit diesen Verkaufsbedingungen einverstanden.

Um die Abstammung der Pferde anzuzeigen, wird eine Fotokopie der Zuchtbescheinigung benötigt.
Senden Sie diese mit ihren Kontaktangaben an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Der BzRP e.V. wird die Anzeige einrichten. Sie können nach Freischaltung selber Ihre Anzeige bearbeiten, Preis und Bedingungen angeben und Bilder hinzufügen.

Diese Verkaufspferdeliste ist kostenlos für BzRP-Mitglieder.

Nicht-Mitglieder können für die Dauer der Anzeige eine provisorische Mitgliedschaft zum Tarif von 20,- € erwerben. Bitte überweisen Sie diese Summe auf das Konto vom BzRP mit dem Vermerk « Verkaufspferd [Name des Pferdes] ».

Bankverbindung : BzRP e.V.

VR-Bank Hersfeld-Rotenburg BLZ 532 900 00 Konto 47 356 407

BIC: GENODE51BHE IBAN:DE57532900000047356407

 
© 2008 - 2015 BzRP e.V. Dellstraße 10 - D-52072 Aachen - info@bzrp.org - www.bzrp.org