Deckhengst

« Phadi d'al Bassatine »

 

Rasse:
Araber-Berber 50% AV
Geschlecht:
Hengst
Geburtsjahr:
2004
Herkunft:
Marokko
Fellfarbe:
Braunschecke

Pedigree anzeigen

Beschreibung

Phadi verfügt neben seiner auffälligen Kompaktheit über ein damit einhergehend großes Galoppvermögen, Wendigkeit und Sicherheit-gebendes Gleichgewicht. Eine breitere Nachzucht wird absehbar zeigen, wie er als marokkanische Neueintragung in das Zuchtbuch der Berber-und Araber-Berber-Pferde zu bewerten ist.

Er ist trotz seines extrovertierten Auftretens ausgesprochen sozial und verträglich - Stuten wie Wallache behandelt er sanft und gerecht.

Seine Größe am, in Europa definierten, eher unteren Maß stellt durch seine Proportionen auch für einen grösseren Reiter kein Problem dar. Die kurze, geschwungene Oberlinie ist kräftig und lässt Gewicht und Belastung auch auf mittleren Distanzen ohne Beanstandung zu. Mit 19 cm Röhrbein, trockenen und definierten Strukturen zeigt er sich belastbar im Fundament – aufgrund seiner Aufzuchtbedingungen und anhand der auffallend kräftigen Gelenke ist mit einer größeren genetisch fixierten Knochenstärke und Körpergröße zu rechnen, als Phadi selbst zeigt. Farbe und Ausstrahlung lassen den Betrachter eine gewisse Exotik spüren – dabei zeigt er im Körperbau einen geringeren Araber-Einfluss, als es der Kopf zunächst vermuten lässt. Ein Trab bis zu mittleren Tempi zugunsten des großen Galoppspektrums und ein sehr klarer Schritt bieten im Gelände Sicherheit und Balance, selbst bei anspruchsvollerem Geländeprofil und bestärken auch hier in seiner Rassezugehörigkeit, die wir mit Stolz – und auch kritischem Blick präsentieren.
© 2008 - 2019 BzRP e.V. Dellstraße 10 - D-52072 Aachen - info@bzrp.org - www.bzrp.org